Februar 22 2009

Folge 13: Die drei Vogonen und die Mondlüge

Sieben Tage, drei Vogonen

Songsmith at it’s best

Atlantis vom Schiff überfahren

NSA bietet Milliarden, um Skype abzuhören

Piratebayverhandlung [1] [2]

Macbay kostet ab sofort

42 Sekunden

Das von dem jungen, zweiköpfigen Entwicklerteam 2D BOY entwickelte Spiel World of Goo ist jetzt auch für Linux verfügbar.
http://www.pro-linux.de/news/2009/13811.html

Google hat ein Handbuch zur Sicherheit von Browsern unter eine freie Lizenz gestellt. Es richtet sich vor allem an Webentwickler, Browser-Programmierer und allgemein für Leute, die sich für Browsersecurity interessieren.
http://code.google.com/p/browsersec/

Debian 5.0 erschienen [1] [2] [Ester Test]

Das Spiel CreepSmash ist in eine freie Variante des Spiels Tower Defense, allerdings mit eigenen Ideen und Erweiterungen. Die neue Version des Java-Programms ist soeben erschienen.
http://www.pro-linux.de/news/2009/13829.html

Die kostenlose Multi-Chat-Software Adium ist in Version 1.3.3 erschienen. Es wurden einige Kompatibilitätsprobleme behoben und weitere Features verbessert.

Deep Thought

Wolfgang vergleicht in seiner unvergleichlich charmanten Art die Programm Aperture, iPhoto (Amazon Affiliate) und Lightroom (Amazon Affiliate) in seinem Workflow bei der Bildbearbeitung/-verwaltung.

Brainsturm

Brauchen wir noch TV?

Mac – Janitor of Tales

Ab heute erzählt uns der ehemalige Hausmeister unseres Vogonenschiffs spannende Geschichten von der Erde und ihrer skurillen Bewohner:

Vergleich zweier Online-Videorecorder:
des (fast) kostenlosen www.onlinetvrecorder.com und des kostenpflichtigen www.save.tv.

http://www.onlinetvrecorder.com/
http://www.save.tv/

Retro-Trip

Retrogamer – englisches Retromagazin
http://www.retrogamer.net
Retro Gamer Abo bei Amazon (Affiliate)

Sega Megadrive Ultimate Collection (Amazon Affiliate)

Der pangalastische Zocktipp

Freeshards für MMORPGs
Beispiel: http://www.uoworld.de/index.php?site=fss

Marvins Tagebuch

Pfitz ärgert sich ein wenig über Apples Fotobücher und über Amazon.co.uk und ihre neuen komischen Versand”regeln”.

Götz erzählt von seinem Festplattenumbau bei Gravis, Timemachine, Bootcamp und VMware und neuer externen Terabyte-Platte.
Gekauft hat sich Götz die Western Digital Scorpio Blue 500GB 2,5″ (Amazon Affiliate) für sein Macbook Pro und die Western Digital My Book Studio! 1TB (Amazon Affiliate)

Das im Podcast erwähnte Winclone findet ihr hier.

Tipp-O-Matik

Rohrpost

Wir haben unmengen an Beschimpfungen zum Thema “Beschimpft den Pfitz” bekommen. Zumindest fast ..