März 18 2013

Folge 65: Die drei Vogonen und die Nerdkatze im Kotzclub

Sieben Tage, drei Vogonen

42 Sekunden (1:34:35)
Alexandre Julliard, Gründer und Hauptentwickler des Windows-API-Nachbaus Wine, hat auf der diesjährigen Fosdem eine Implementierung von Wine für die Android-Plattform vorgestellt. Damit soll es künftig möglich sein, Windows-Anwendungen direkt auf Android-Geräten auszuführen.

Wie der Hersteller der X3-Reihe (X3: Reunion, X3: Terran Conflict, X3: Albion Prelude) bekannt gab, will er bald die komplette Produktpalette für Linux und Mac OS X anbieten.

Das FlightGear-Team hat die Version 2.10 des freien Flugsimulators mit verbessertem Rendering freigegeben.

Mozilla arbeitet weiterhin nicht an einer eigenständigen Version eines Browsers für iOS. Solange Apple die Einschränkungen für Browser von Fremdherstellern nicht aufhebt, wird die Organisation auch künftig kein Interesse daran haben, Firefox für iOS herauszugeben.

Die Fernwartungssoftware TeamViewer ist nun auch für Linux in der Version 8.0 erhältlich. TeamViewer kann genutzt werden, um PCs von einem entfernten Rechner aus über das Internet zu administrieren,andere Anwendern bei Problemlösungen zu unterstützen oder um Online-Konferenzen bzw. Online-Schulungen mit mehreren Teilnehmern durchzuführen.

Deep Thought (01:39:00)

Wir sprechen heute mit Sebastian Eichholz über Kultpower und Oregami.

Brainsturm (02:34:25)

Arbeitsbedingungen bei Amazon – Kann man online einkaufen, was wird aus unseren Ladengeschäften?

Mac – Janitor of Tales

Heute ist hoher Besuch aus Berlin da – und nein es ist nicht Angela sondern der Marc. Er macht mal wieder ein Hummac Wochenende mit Götz und nutzt ein wenig seiner Zeit um uns bei der Folge live zu unterstützen.

Der pangalaktische Zocktipp (03:15:00)

  • Pfitz: was ist nochmal spielen?
  • Götz: L.A. Noire und Runaway 2
  • Wolfgang: nix gespielt / Paintballrunde im Frühjahr?
  • Marc: Paintball in Berlin? Wer traut sich? / Wordon HD für Android und iOS / The Cave auf Wii U

Retro-Trip (03:32:05)

Die Vogonen erinnern sich an ihre ersten Autos und was sich bis heute alles bei Autos seit dem so geändert hat.

Marvins Tagebuch (03:57:10)

Tipp-O-Matik (04:27:15)

Herz aus Gold (05:10:50)

Götz hat Pirates Gold für Mac zu verschenken. Für Teilnahme: Email an die Rohrpost!
Timo hat uns einen 2kg schweren roten Riesengummibären zum verzehren geschickt.
Inglorious Bastards von Pendolino70  für Wolfgang
Insektenhotel von Sven H.für Wolfgang
Easyfly4 Starter Edition von Befra für Pfitz
Carcassone Burgfräulein und Drachen von Stefan K. für Pfitz
Akku für den Blade von Michael W.  für Pfitz.

Rohrpost (05:24:00)

Piratte hat uns eine Deep Thought Liste gemacht!
Podunion erwähnt uns als einzigen Podcast, bei dem es nicht stört, wenn wir während der Folge essen.
Jack hat uns eine nette Email geschickt, da er über Amazon keine Grußnachricht mitschicken konnte.

April 05 2012

Folge 57: Die drei Vogonen und die Dummtüten aus Frispo

Sieben Tage, drei Vogonen

42 Sekunden

Das Buch »Java 7 – Mehr als eine Insel«, das als Ergänzung für das bekannte »Java ist auch eine Insel« gedacht ist, steht auf der Seite des Verlages zur Online-Lektüre und zum Download bereit.

Die Opensource-DVD und die Opensource-DVD Spiele wurden in den Versionen 26 und 3.2 veröffentlicht. Beide DVDs enthalten viele freie Programme und Spiele für Windows-Anwender.

Adobe hat angekündigt, das Flash-Player-Plugin für Linux nach Version 11.2 nicht mehr als Download bereitzustellen. Stattdessen wird Flash in Zusammenarbeit mit Google als Teil des Browsers Chrome geliefert.

Die geplante Identitätsverwaltung für den Webbrowser Firefox soll künftig Persona heißen. Das zugrundeliegende Protokoll nennt sich weiterhin BrowserID.

Mit dem Firefox-Add-on Collusion wollen die Mozilla-Entwickler Anwendern ein Werkzeug bereitstellen, mit dem sie verfolgen können, wer ihre Bewegungen durch das WWW aufzeichnet.

Der mehrspurige Audio-Editor Audacity ist in Version 2.0.0 erschienen, die mit vielen Verbesserungen aufwarten kann.

Mit der mittlerweile neunten Alphaversion stellt das Team rund um das freie Echtzeitstrategiespiel »0 A.D« die Römer als Zivilisation vor und ändert die Mechanik der Kämpfe sowie die Fähigkeiten der Gegner-KI. Zudem wurden dem Spiel neue Musikstücke hinzugefügt und das Handelssystem überarbeitet.

Wie die Entwickler des proprietären Endzeit-Titels »Wasteland 2« bekannt gaben, hat das Projekt über Kickstarter Finanzierungshilfen in Höhe von über 1,5 Millionen US-Dollar gesammelt. Damit wurde die selbstgesteckte Marke geknackt, die das Unternehmen für eine Portierung auf Linux und Mac OS X benötigte.

Deep Thought

Wir reden mit Mario Berluti über den RetroGames e.V. in Karlsruhe

Brainsturm

Die Piraten stürmen die Parlamente, was sagen die Vogonen dazu?

Mac – Janitor of Tales

Der Hausmeister hat Tina (nur zur Info: sie ist Jürgens (@macorama_de) Frau und er ist derjenige der die Hausmeistertreffen #ouvhd3vht in München organisiert) interviewed über Ihre Promotion. Wir reden über Roboter im allgemeinen, selbstfahrende Autos, Roomba, Robot Operating System und vieles mehr.

CoTeSys an der Technischen Universität München
Die Roboter des CoTeSys
Videos der TUM: Intelligent Autonomous Systems
ROS (Robot Operating System)
Microsoft Robotics
Ein Bericht über selbstfahrende Autos bei silicon.de
Nevada genehmigt selbstfahrende Autos

Der pangalaktische Zocktipp

Marvins Tagebuch

  • Pfitz: Lion hat Gruppenverteileremaileinstellungen vergessen und lässt sie nur durch Trick wieder hinzufügen
  • Götz: Auflösung bei GTA IV, mit iDVD erstellte DVDs werden mit Handbrake nicht komplett eingelesen, angeschlossene Festplatte verursacht Beachball.
  • Wolfgang: Keine Installation von Snow Leopard auf “alten” Macs, Drucker defekt?

Tipp-O-Matik

Herz aus Gold

Sonnebrille von Michael  für Marc?
Carcassone Erweiterung und Leathal Weapon 2 Bluray von Martin für Pfitz
Monat für Monat Imkern leicht gemacht / Genesis CD / DVD das Ding von Michael für Götz und Wolfgang
The Big Bang Theory von Michael für Wolfgang

Rohrpost

– Hörerfrage: Wann brauche ich eine RS Versicherung?
– Abbruch der Folge in verschiedenen Playern, Folge nun ohne variable Bitrate und niedrigere kbit-Rate, bitte Feedback ob es besser ist.
– Das Blade-Runner-Paket geht raus.
– Sebastian erklärt Götz wie man iPhoto mit Events&Alben nutzt.
– optikfluffel hat den SizeUp-Key gewonnen, sich aber nicht mehr gemeldet, was ist los?
– Audiokommentar von Faisal
– Die Abenteuer von Taunide