Oktober 04 2008

Folge 4: Die drei Vogonen und der Beachball

Sieben Tage, drei Vogonen

  • Die Vogonen haben in Folge 3 unbewusst aktuell berichtet: Rechtsanwalt Gravenreuth legt Revision gegen strafrechtliche Verurteilung ein.
  • Microsofts Werbespots nehmen kein Ende!
  • Soziale Netzwerke nicht sicher
  • Die Linux Foundation lässt kein gutes Haar an Solaris
  • Online Dursuchung und KFZ-Kennzeichen Scanning – Hessen will weitere Wege zum Gläsernen Bürger gehen…
  • Neue Masche bei Abofallen! Was tun bei Post wegen angeblich kostenpflichtiger Internetseitennutzung?
  • 42 Sekunden

  • Netzwerkspezialist Cisco hat die Jabber Inc. aufgekauft. Allerdings hat das keine Auswirkungen auf das von Jabber ins Leben gerufene XMPP-Protokoll, das mittlerweile vollständig offen ist und unter einer Open-Source-Lizenz steht.
  • Der seit mehr als viereinhalb Jahren auf dem Mars aktive NASA-Roboter Opportunity steht vor einer 50km langen Reise in eine andere Region. Für die Strecke zu seinem neuen Aufenthaltsort wird der Rover 2 Jahre lang brauchen…falls er überhaupt ankommt.
  • Transgaming hat nach anderthalbjähriger Entwicklung Cedega 6.1 veröffentlicht und macht damit eine Vielzahl neuerer Windows-Spiele unter Linux ausführbar.
  • Ab heute kann die Linux-Spielkonsole Pandora, Nachfolgerin der vor gut zwei Jahren vorgestellten Konsole GP2X, beim Hersteller OpenPandora oder auch in Deutschland für rund 250 Euro vorbestellt werden.
  • Nach drei Jahren Entwicklungszeit wurde Rockbox 3.0, eine Open-Source-Firmware für portable digitale Mediaplayer, veröffentlicht.
  • Deep Thought

    Wolfgang: Grundsätzliches zum Fotografieren mit einer digitalen Spiegelreflexkamera

  • Was braucht man für eine Ausrüstung?
  • Welche Kamera soll man kaufen?
  • Wieviel Geld muss man ausgeben?
  • Was ist das besondere am fotografieren mit DSLRs?
  • Wie bearbeitet man die Bilder weiter?
  • Retro-Trip

    Pfitz erinnert sich an das Bulletin Board System

  • BBS (Bulletin Board System)
  • “Vor Internet”
  • Modem
  • Serversoftware
  • Netzwerke
  • Funktionen
  • Chatten
  • Spiele
  • Bretter (wie Newsgroups)
  • Fileaustausch (Quota)
  • Email
  • Regelmäßige Listen in größeren Computerzeitschriften
  • Links:

    BBS
    Fidonet

    Der pangalastische Zocktipp

    Pfitz erhält über Wolfgang einen Key zu Little Big Planet und berichtet.

    Tipp-O-Matik

  • Pfitz: Time Machine Tipp
  • Götz: Etsy – Handgemacht Geschenke
  • Wolfgang: Canons neue Vollformatkamera mit Full HD Video
  • Kapitelmarken

    000:00 Die drei Vogonen und der Beachball.
    000:20 Schwupp, den Babelfisch ins Ohr. Wolfgang hat keine Zeit, er will Fußball sehen auch wenn er nicht mal weiß er spielt.
    001:50 Erster Versuch von Götz die News zu starten. Wolfgang schweift aber ab zu unfreiwilligen News aus der letzten Folge und muss betonen, dass die letzte Folge im Zeitplan lag und dass es an Freiherr von Gravenreuth lag. Die beiden anderen Vogonen schweifen fröhlich mit ab.
    006:36 Eine der berüchtigten Weisheiten von Pfitz: Wer gegen den Wind pisst wird halt naß.
    008:28 Götz bemüht sich die nächsten News zu starten aber Pfitz ist weg der anscheinend nicht weiß, dass gerade Aufnahme ist. Pfitz entsorgt gerade irgendwelche Katzen.
    009:20 News: Microsoft Werbe-Spots wurden eingestampft. Wolfgang hätte das viel besser gemacht.
    016:38 Gut. Was steht noch im Programm? Datenschutz. News: Soziale Netzwerke nicht sicher. Wolfgang ist in keinem, Pfitz in einigen. Was tun Suchmaschinen mit sozialen Netzwerken?
    025:09 Wolfgang nervt Pfitz voll während der News.
    026:28 Immer noch News: Götz weitet das Thema Datenschutz zu Google Streetview aus. Pfitz ist gespannt wo sie jetzt landen.
    028:43 News zum Datenschutz: Pfitz befürchtet, dass Google ihn ausspioniert und das vor allem mit Android.
    029:21 Weiter zu den Datenschutz-News: Götz kommt noch zu Volker Bouffier oder wie der heißt der in Schäubles Fußstapfen tritt mit Kennzeichen-Scanning und Online-Durchsuchung.
    031:26 News: Wolfgang weitet die Datenschutz-Abschweifung aus zu Handys.
    031:48 News zum Datenschutz: Wenn Götz noch Haare hätte würde er sagen, dass es an diesen herbeigezogen ist.
    044:17 Wolfgang sagt in den News noch was zu den Abo-Fallen und wie man sich wehren kann.
    055:40 Die 42 Sekunden. Wolfgang möchte das Startzeichen geben, Götz fängt aber einfach an.
    056:42 Alle URLs sind in den Shownotes verlinkt, Wolfgang freut sich.
    057:03 Eigentlich wollte Wolfgang seine Spiegelre… aber die 42 Sekunden waren zu lang weshalb Wolfgangs beitrag gestrichen wird.
    057:18 Kommen wir zum Deep Thought den auch der lustige Geräusche machende Wolfgang liefert. Er beginnt mit seinem Besuch auf der Photokina in Köln.
    057:49 Deep Thought: Götz hat von seiner Freundin erfahren, dass Wolfgang sich verlaufen hat.
    057:56 Deep Thought: Pfitz weiß auch, dass Wolfgang sein Auto nicht mehr gefunden hat.
    063:10 Deep Thought: Pfitz zweifelt den Sinn von Messen an obwohl er gerne auf Messen fährt. Aber für Informationen findet er Messen ungeeignet. Götz nimmt ihm aber den Wind etwas aus den Segeln.
    067:34 Deep Thought: Wolfgang sah die Messe als Gewinn auch wenn er sich verfahren hat, umgeknickt ist und sich anscheinend eine leichte Bänderdehnung zugezogen hat und auf dem Rückweg sein Auto nicht mehr gefunden hat, er hätte besser das Navi mitgenommen. Pfitz empfiehlt ihm ein iPhone.
    068:43 Deep Thought: Götz outet sich als völlig unwissend was Fotografieren angeht auch wenn er tolle Fotos macht.
    070:03 Deep Thought: Wolfgang kann auch nicht alles erklären, aber er kann sagen was man mit Fotografie so machen kann. Pfitz meint Wolfgang macht gute Fotos, Götz meint weil er eine gute Kamera hat.
    070:47 Deep Thought: Wolfgang kommt mal zu den Werten beim Fotografieren. Er versucht es kurz und knapp zu halten. Ach was, er versucht es nicht mal und es folgt ein detaillierter Bericht über die Feinheiten der Fotografie.
    079:18 Deep Thought: Die Katze redet auch mit. Götz will sie auf eine Tretmine locken.
    088:28 Das Vogonen-Raumschiff wird von Beachballs gefüllt. Mit dem Absturz wird der Deep Thought abgewürgt.
    090:34 Der Retro-Trip: Pfitz berichtet über Mailboxen, BBS, Akustikkopplern, Analog-Leitungen, Fido-Net und so.
    100:24 Retro-Trip: Götz berichtet mal von seiner Mailbox Saloon BBS und dem Scheitern seiner damaligen Beziehung wegen ihr. Also wegen der BBS.
    101:24 Retro-Tripp: Pfitz erklärt wie man auch heute noch in Mailboxen stöbern kann.
    103:17 Der pangalastische Zocktipp: Pfitz kann einfach weiter machen und empfiehlt… Wolfgang besteht darauf, dass er der Weihnachtsmann ist. Pfitz berichtet dann ausführlich wie er das Rätsel zum Beta Key für Little Big Planet geknackt und es nachts installiert hat. Pfitz findet es sehr gut auch wenn seine Mutter sagt, dass es aussieht wie ein Kinderspiel.
    110:12 Pangalastischer Zocktipp: Wolfgang möchte Pfitz abwürgen, der fällt auch fast drauf rein, fährt aber dann fort mit seinem Tipp: Little Big Planet.
    112:30 Wolfgang fängt mit Marvins Tagebuch an: Ihn nervt der Spamfilter von Mail auf dem Mac.
    115:21 Worüber beschwert sich Pfitz in Marvins Tagebuch? Er hat eine neue Festplatte in seinem Mac und hatte Probleme die Daten von der alten Platte auf die neue zu packen.
    120:20 Aus Pfitzs Eintrag in Marvins Tagebuch wird ein Tipp für die Tipp-O-Matik.
    120:57 Aber Pfitz kommt wieder zurück zu Marvins Tagebuch und dem Festplattenproblem.
    121:19 Und wieder zur Tipp-O-Matik und einem Tipp von Pfitz zu Time Machine.
    122:13 Wolfgang tippt eine Kamera in der Tipp-O-Matik: Canon EOS 5 DMark II.
    125:41 Tipp-O-Matik: Wolfgang schlägt mit seiner neuen Kamera zwei Fliegen mit einer Schlappe.
    126:00 Götz hat auch noch einen Quick-Tipp für die Tipp-O-Matik: eine Website für außergewöhnliche Geschenke: etsy.
    128:39 Rohrpost: die ganzen Briefe und Mails können jetzt leider nicht mehr vorgelesen werden. Es gab aber einen echten Vogonen-Hype. Pfitz dankt den Hörern. Götz will Kommentare, vor allem geschriebene Audiokommentare.
    129:41 Die Vogonen haben es geschafft: Wolfgang verpasst sein Fußballspiel.
    130:00 Vielen Dank fürs zuhören und an die Vogonen.