Juni 21 2011

Folge 49: Die drei Vogonen und Eat shit and die

Sieben Tage, drei Vogonen

  • Lion
  • iCloud
  • iOS 5
  • Neues zur Bobby Car Challenge
  • 42 Sekunden
    Nachdem SoftMaker Office 2008 schon in der Vergangenheit im Rahmen einer Spendenaktion verschenkt wurde,  steht es nun in den Umsetzungen für Windows und Linux dauerhaft zur kostenlosen Nutzung bereit.

    Der Turtlebot, ein preisgünstiger Roboter, wird unter die FreeBSD Documentation License gestellt. Damit sind sowohl die im Roboter verbaute Hardware als auch die verwendete Software offen.

    Der erste Schnappschuss der freien Bürosoftware Calligra zeigt die Entwicklung, die das Paket in den fünf Monaten seit der Abspaltung von KOffice genommen hat. Version 2.4, die im Oktober erscheint,  will LibreOffice im Funktionsumfang und in der Bedienung übertreffen.

    Mittels einer Petition will Wikipedia erreichen, zum Weltkulturerbe zu werden. Anlass für die Petition ist, dass für die Anerkennung die Maßstäbe der UNESCO geändert werden müssten, und der normale, formale Weg Jahre dauern würde.

    Zum ersten Mal seit Bestehen des Dienstes gibt es jetzt einen offiziellen ICQ-Client für Linux. Er steht zunächst als Betaversion kostenlos zur Verfügung.

    Die Grml-Entwickler haben die Version 2011.05 ihres bei Administratoren beliebten Debian-Derivats veröffentlicht. Die Grml-Live-CD basiert auf Debian Sid und enthält viele (Text-)Werkzeuge für Administratoren, wodurch sie sich als Rettungssystem eignet.

    Hundelunge und Spargeltarzan: Gramps 3.3 unterstützt Spitznamen. Die an Ahnenforscher gerichtete Software Gramps ist in der Version 3.3 erschienen. Gramps steht unter der der GPL und ist in Python implementiert. Die Software unterstützt den in der Genealogie weit verbreiteten Standard GEDCOM.

    Deep Thought

    Pfitz berichtet über Alcatraz, die Straßen von San Francisco, Ami-Bier und am Rande von der WWDC.

    Mac – Janitor of Tales

    Der Hausmeister ist diesmal nicht mit einem Audiobeitrag im Podcast,  dafür aber mit einem Video vertreten. Er stellt sein Asus EEE Pad Transformer vor.

    Der pangalaktische Zocktipp

  • Pfitz: Alien Swarm
  • Götz: Point & Click Adventure Everlight
  • Marvins Tagebuch

  • Pfitz und Wolfgang: Teldafax ist pleite.
  • Götz ärgert sich über unflexible Wiederholungeinstellungen im iPhone Kalender
  • Tipp-O-Matik

    Herz aus Gold

    ” Jazz Piano” von Günter für Götz

    “X-Men Quadrologie”  von Anonymous für Wolfgang

    “Rework” von Dominik für Pfitz

    “Twin Peaks und The Big Lebowski” vonPatrik für Wolfgang

    Rohrpost

    Joschal hatten wir das letzte mal vergessen und wird daher jetzt besprochen 😉 Er empfiehlt Plastic Planet als weiterführenden Film zu Wolfgangs Plastiktitten. Überhaupt scheint er ziemlich ähnlich zu Wolfgang zu sein, da auch er keine Fotos im Münchener Apple Store machen durfte.

    LuDiWo findet uns toll und meint: Starke Unterhaltung! Er würde aber auch gerne alle unsere Folgen laden. Wir empfehlen dazu die Webseite, da in iTunes nur die letzten 30 Folgen drin sind.

    Thorsten hat uns auch nochmals geschrieben und Götz lässt sich als Germanist nochmals zu den AGB(s?) aus. Außerdem empfiehlt er zum Thema folgenden Podcast: Belleslettres 😉

    Dezember 18 2010

    Folge 43: Die drei Vogonen und Uhuras Hintern

    Sieben Tage, drei Vogonen

  • iOS 4.2.1 isr draußen
  • Das neue JMStV und seine Folgen
  • Neue Whistleblower-Plattformen

    42 Sekunden
  • Untangle hat seine gleichnamige Gateway- und Firewall-Software in der Version 8.0 veröffentlicht. Diese richtet sich an Unternehmen und Bildungseinrichtungen, die mit geringem Aufwand ihre IT-Struktur absichern wollen.

    Microsoft hat angekündigt, der OpenStreetMap-Gemeinschaft hochaufgelöste Luftaufnahmen zur Verbesserung der freien Weltkarte zur Verfügung zu stellen sowie Tools zur leichteren Dateneingabe zu entwickeln. Der Gründer von OpenStreetMap, Steve Coast, wechselte zu Microsoft.

    Ein halbes Jahr nach der Freigabe von Ryzom unter einer freien Lizenz steht der einstige Primus unter den Mehrspieler-Rollenspielen nun auch in einer nativen Linux-Version bereit.

    Die Neuauflage des Buchs »Java ist auch eine Insel« steht auf der Seite des Verlages zur Online-Lektüre und zum Download bereit.

    Thera-Pi, eine freie Verwaltungssoftware für Reha-Zentren und Heilmittelpraxen, wurde jetzt in Version 1.0 der Öffentlichkeit vorgestellt.

    Nach der erfolgreichen Aktion »Humble Indie Bundle«, bei der vor einem halben Jahr Independent-Spiele für Linux, Mac OS X und Windows zu einem frei wählbaren Preis angeboten wurden, steht nun offenbar eine zweite Auflage bevor.

    Deep Thought

    Die Vogonen sprechen mit Johannes über Weihnachten und seine Bräuche

    Brainsturm

    Die Vogonen diskutieren um den Terrorwahn in Deutschland.erändert haben.

    Mac – Janitor of Tales

    Ist der Hausmeister völlig vergoogled? Er berichtet nicht nur über sein neues HTC Desire Z sondern auch über den Google Chrome Web Store, den neuen Android Market und das kommende Google Maps 5.0.

    Retro-Trip

    Wolfgang zeigt den anderen Vogonen das Video von den 6 von der Müllabfuhr, worauf sich ein Rückblick zu den TV Serien der Kindheit der Vogonen anschließt.
    Was waren unsere Favoriten? Von Biene Maja bis Pinocchio ist alles dabei.

    Der pangalaktische Zocktipp

  • Pfitz: Carcassonne – welches vor kurzem ein Update bekommen hat und nun als Universal App für iPhone und iPad zur Verfügung steht.
  • Götz: Alien Swarm auf dem PC
  • Wolfgang: Reckless Racing HD
  • Marvins Tagebuch

  • Pfitz: iPhone gespräche brechen teilweis mitten im Gespräch ab und wenn man neu anruft kommt “diese Rufnummer ist uns nicht bekannt” Bug vom iPhone o. Telekom? / iPad Sync mit zwei Rechnern – der eine Löscht Videos, die der Andere gesynct hat / Listenverwaltung in Twitter auf iPhone und iPad bzw. generell /Bahnfahren
  • Götz: iPhone-Korrektur-Schwachmatik, Twitternamen-Verwirrung und Lichterketten-Wirrwarr
  • Wolfgang: 2. Netzteil defekt, VGA Adapter ebenso und nun raucht das Wacom Intuos 3 auch noch ab
  • Tipp-O-Matik

    Tipp-O-Matik Special

    Die Vogonen empfehlen Weihnachtsgeschenke für Eure Liebsten:

    • Pfitz: (Hör)Bücher der Millenium Triologie von Stieg Larrson / Dominion Brettspielserie
    • Götz: Star Trek Titan und The Glif
    • Wolfgang: Crumpler Taschen / Gutscheine / Hape Kerkeling: Ich bin dann mal weg Hörbuch

    Das PfitzQuiz

    Dirk aus London ist der Gewinner des letzten Pfitzquiz. Wir gratulieren.

    Herz aus Gold

    The Book of Unwritten Tales von Thorsten W. für Wolfgang
    Zwei Glorreiche Halunken Blu-Ray von Michael für Pfitz
    Poster: Star Trek Crew von Christian für Götz
    Am Limit DVD von Sascha für Wolfgang
    Food Inc. von Panagiotis  für Wolfgang
    Loose Change 2 von Thorsten  für Wolfgang
    Race for the Galaxy von Sascha für Pfitz
    Quick Thunder 1 von Marcin für Pfitz
    Poster: Simpsons – Der Schrei von Christian für Götz
    Tron: Deluxe von Steffen für Wolfgang
    Simpsons Wandkalender von Peter für Mac

    Rohrpost

    Woher beziehen die Vogonen ihre Motivation zum Laufen?
    Spotify in Deutschland hören
    Verlosung des Flashbuchs
    Marc (nicht der Hausmeister) hat uns eine Email wg BeeJive und den fallen gelassenen ICQ-Support geschrieben.
    Retrobernd hat uns ein Päckchen mit einem kleinen Fresspacket, einer Geocoin für Pfitz und der schon lange versprochenen Erstausgabe von PCplayer geschickt.
    Taunide empfiehlt den Fitnessjunies der Vogonen Kinnect und hat uns auch noch einen Audiokommentar geschickt.
    Sven empfiehlt ein Windows-Tool zur Hörbucherstellung
    FatWookie hat uns auch einen Audiokommentar geschickt. Hört selbst! Außerdem empfiehlt er Videos bei YouTube zu OpenPandora, in denen regelmäßig Spiele-Empfehlungen vorgestellt werden.
    QWallyTy hat uns kurz geschrieben wie sehr uns mag und dass er Wolfgang zwei Geschenke per Amazon Wunschliste zukommen lassen hat.