Februar 09 2014

Folge 072: Die drei Vogonen und Babo beim Wärmflaschencurling

Sieben Tage, drei Vogonen

00:00:00

Die olympischen Winterspiele sind gestartet! — Sotchi — Eishockey — Curling — Biathlon — Snooker — Motorbootrennen in Traben-Trarbach — Biernominierung — Chabos wissen wer der Babo ist — YOLO — Wolfgang: „Ich kann immer noch mit mir Selber spielen wenn es drauf ankommt“ — Trek-Podcast — Destination Startrek — Götz: Fan sein finde ich affig. — Urteil des LG Köln zur Abmahnung von Fotos — Götz: Twitternamen sind für mich wie Schall und Rauch — Orange Pearl hat einen neuen Proberaum.

Deep Thought - Auphonic

01:21:33

Georg Holzmann — Mp3 — Variable Bitrate — Opus — AAC — High Pass — Kompressor — Clipping — Noise Reduction — Normalisierung — Metadaten — Kapitelmarken — Apps: iPhone, Android — Zukünftig: Desktop Version, Clipper, Multi-Channel.

Brainsturm

02:39:44

Macht kaufen glücklich? — Wolfgang: Ich reib mich immer an irgendwas! — Ab wann ist man kaufsüchtig?.

Mac - Janitor of Tales

03:21:20

Der Hausmeister macht sich (mal wieder) Gedanken um Nintendo und die Wii U. War es das schon oder kommt da noch was?.

Der pangalaktische Zocktipp

03:34:31

Hearthstone — Flappy Bird — UniWar — Magicka — Eliss Infinity.

Marvins Tagebuch

04:03:30

Blizzard Mobile Authenticator und neue Telefone — Touch ID — Gastbeitrag iPad Air Display Problem — Babygeschrei — Genius-Mixe funktionieren nicht (Sent, Sent Messages, Gesendet, Deleted Messages, Muell, Trash - Bezeichnungswirrwarr in Mail-Ordnern) .

Herz-aus-Gold

04:43:26

Verlosung Turricon Cds — Versand der Handtücher — Verlosung Mindnode — Wir verlosen "Das Design Buch für Nicht-Designer" — Lost Chronicles of Zerzura von Taunide für Götz — Biffy Clyro / Tower of Power und John Coltrane Cds von Blasius für Pfitz — 7 Languages in Seven Weeks von Sven für Pfitz — Schadowrunwürfel von Martin für Pfitz — Wir verlosen 3 Keys für Eliss Infinity.

  • notRosencrantz

    Also…. Das fällt mir ja nicht leicht, aber ich muss immer öfters dem Wolfgang zustimmen und beim Armen Götz den Kopf schütteln.
    Aber das ist wohl so bei Zwergenspielern. Und ja, Götz hat sich ganz sicher bei den Tanzszenen aus dem Hobbit auf den Schenkel geklopft.

    Ach Leute. Ihr seid bekloppt! Schön dass es ne neue Folge gibt

  • novoxyd

    Lustig wie bei dem Auphonic-Interview die ganze Zeit (vermutlich ungewollte) Hintergrundgeräusche wie Reminder-Alerts etc. zu hören sind 😉

  • Sorry für die Sache mit dem Unwahrscheinlichkeitsantrieb… ;D
    Dafür habe ich diese Folge um so schneller durchgehört. 😉

    Zur Folge:

    Curling finde ich recht cool. Im Urlaub in Bayern habe ich mal beim Eisstockschießen mitgemacht. Das war super lustig und hat Spaß gemacht. Könnte man auch mal ein D3V-Event draus machen. *g*

    Zu ADN: ich mag ADN: dort gibt es weniger Spam, weniger “Selbstdarsteller”, keine nervigen Foursquare-CheckIns usw. Und: hier sind (gefühlt) sehr viele Podcaster und Blogger in der Timeline. Das gefällt mir.

    Als ihr vom StarTrek-Treffen erzählt habt, dachte ich nur: “Puh, die kassieren ja ganz schön ab, sowohl beim Eintritt, als auch mit dem ganzen drumherum. Ich meine: 50 Euro für ein Foto?? Dann muss der Captain aber schon gut posen. ;D

    Zu der nervigen Pixelio-Sache: ich nutze in meinem Blog wegen solcher Kacke nur eigene Fotos, um die ganze Problematik generell zu umgehen.

    So, dann mal bis zur nächsten Folge!

    P.S.: Wenn keiner diese Mind-Mapping-App aus der letzten Folge möchte: ich nehm sie! ;D

  • Rico

    Kann der Pfitz vielleicht sein Mikro einstellen, so dass wenn er mal laut wird es nicht mehr so schmerzt?
    Ansonsten wie immer gute Folge, weiter so.

  • Dominik

    Für den WM-Kalender sollte man besser die webcal-URL nehmen:

    webcal://www.google.com/calendar/ical/spielplan.fussball.wm%40googlemail.com/public/basic.ics

    So kann man den Kalender abonnieren und er wird vom Betreiber von http://www.fussball-spielplan.de aktualisiert, so dass man nicht selber nachschauen muss, wer “Erster Gruppe C” und Zweiter Gruppe A” sind.

  • Wir werden in der nächsten Folge besser drauf achten. Sorry dafür!

  • Wir hatten anfangs die webcal-URL drin. Leider kommt das Shownotes Plugin damit (noch nicht?) klar und zeigte eine nicht klickbare URL an. Ich werde es als Bug melden.

  • AlexRG

    lieber götz, bitte nicht deinen messerschleifer weiterempfehlen… 🙂
    schau mal hier: http://www.messer-machen.de/schaerfmittel/schaerfgeraete/hartmetallschaerfer/hartmetallschaerfer.html

    ich bin da ganz bei wolfgang, wie so oft… nur nicht beim thema mond 😛

  • PandaSuplex

    Ich hatte auch Displayprobleme mit einem iPad Air: das Gerät (gekauft zur Veröffentlichung bei Apple) hatte den bekannten Gelbstich auf der rechten Seite. Er ist mir nicht sofort aufgefallen, sondern erst nach ein paar Tagen Nutzung. Einmal bemerkt, war er _immer_ störend. Manche Kollegen konnten ihn aber auch nach Hinweisen nicht sehen. Anfang Januar habe ich entnervt bei Apple angerufen und ich bekam – mit Glück – ein nahezu tadelloses iPad als Austauschgerät.

    Da sich solche Geschichten bei vielen Apple-Geräten zu wiederholen scheinen: einfach mit dem Kauf drei bis vier Monate abwarten. Dann dürften bei Geräten aus Apples OnlineStore die Kinderkrankheiten weg sein.

    Ich kann mir auch vorstellen, dass Apple anfangs die Qualitätskontrollen etwas herunterschraubt um dem erhöhten Bedarf gerecht zu werden. Wie ich sehen konnte, bemerken nicht alle Kunden solche Fehler.

  • 10vorne

    Das rauchende Gnu hatte mir auch schon einen Link zu einem Videotest geschickt. Habe mich hier von den vielen 5 Sterne-Bewertungen von Amazon täuschen lassen. Beim Anysharp hatte ich mir im Vorfeld keine Testberichte angeschaut.

    Aber ich würde dennoch meine Empfehlung nicht ganz zurückziehen. Für mich funktioniert das Ding. Bei meinen zwei teuren Messern, werde ich es nicht nutzen. Aber für meine normalen Billigmesser in der Küche passt das. Aus welchen Gründen ich die Schärfe empfinde ist mir gleich, Hauptsache das Messer gleitet nach einem 10 Sekunden Aufwand doppelt so gut durch die Zwiebel als vorher – ohne einen Stein wässern, motorische Höchstleistung vollbringen und wegen dem Lederriemen in den Stall laufen zu müssen. 😉 Daraus mache ich dann einen Event bei Wolfgang für meine zwei tollen Messer…

  • Shaktwo

    Schöne Folge. Hab mich jetzt bis Folge 14 rückwärts durchgehört. Da die Themen ja eh gewürfelt werden, fällt das auch gar nicht auf. Dankbarerweise ja kein Technikpodcast im eigentlichen Sinne, sondern zeitloses Boulevard mit sanftem Technikbezug. Von daher kaum gealtert. 🙂

    P.S. Es gibt Folgen, wo ihr in 20 Sekunden 5 Themen für den Deep- Thought erdenkt – und sofort wieder vergesst? 🙂

  • Wir sind auch immer für externe Vorschläge offen!

  • Gali

    Ihr könntet doch in den 42 Sekunden mal über die regelmäßig erscheinende Open Soruce DVD berichten! Wär’ das nicht was?

  • w0lfg4ng

    Das ist eine blendende Idee, werd Götz das mal sagen! 🙂

  • w0lfg4ng

    Welche Folge war das?

  • w0lfg4ng

    Als “Early Adapter” ist es für viele bestimmt nicht so einfach, erst ein paar Monate zu warten, bis man die Fehler bemerkt hat.

  • w0lfg4ng

    Hey Nico, Danke für Dein Feedback. Zu ADN: Mich würden mal die Nutzerzahlen interessieren, glaube, das Interesse ist doch abgeebbt, kann mich aber täuschen. Für das Geld finde ich jedoch, dass nicht viel passiert ist auf der Plattform. Pixelio: Das ist die beste Verfahrensweise. 🙂

  • w0lfg4ng

    🙂

  • w0lfg4ng

    Hey, Fatwookie, das Geld für den ersten Satz hier hab ich Dir überwiesen 😉

  • teskor

    Danke für den Steven Wilson Tipp, das ist wirklich die beste CD, die ich seit langer Zeit gehört habe, allein dafür hätten sich die 5 h Podcast gelohnt anzuhören 😀 Progrock mit Jazz-Einflüssen, perfekt!

  • Ja, ich denke auch, dass die Nutzerzahlen arg gesunken sind, nachdem das erste Bezahljahr bei vielen irgendwann um war und nur wenige dann nochmal Kohle auf den Tisch gelegt haben um zu verlängern.

    Aber mir gefällt es dort irgendwie, gerade weil es so ein kleiner Kreis ist und man trotzdem hilfreiche Antworten usw. bekommt. Irgendwie ist es wie so ein “Twitter-Konzentrat”. Weniger Blabla und mehr Wissen. 😉

    Ein vollwertiger Twitter-Ersatz ist es aber auf keinen Fall. Noch nicht, zumindest. 😉