Februar 17 2011

Folge 45: Die drei Vogonen und Rapso die Rambo-Raupe

Sieben Tage, drei Vogonen

  • Tron Legacy
  • Apples in App Kauf Zwang und die Folgen
  • Zusammenarbeit von Nokia und Microsoft
  • 42 Sekunden

    Mozilla will »Do Not Track« unterstützen – Benutzer sollen sich künftig durch eine einfache Option vor Cookies schützen können, die dem Einblenden von maßgeschneiderter Werbung dienen.

    CodeWeavers, Hauptunterstützer des freien Windows-API-Nachbaus Wine, hat Version 10.0 seiner Produkte CrossOver und CrossOver Games für Linux und Mac OS X veröffentlicht, mit der das Ausführen zahlreicher Anwendungen noch einfacher werden soll.

    Das 3D-Echtzeit-Strategiespiel MegaGlest ist in Version 3.4.0 für Windows und Linux erschienen. Zu den Neuerungen zählen unter anderem Verbesserungen der Netzwerk- und Sound-Komponenten.

    Die Opensource-DVD, eine Sammlung von freier Software für Windows, ist in Version 22.0 mit elf neuen Programmen, darunter LibreOffice 3.3, erschienen. Die Spiele-DVD ist zudem in einer neuen Ausgabe mit diversen Updates verfügbar.

    Die deutschsprachige LibreOffice-Gemeinschaft hat ihre freie Office-Suite auch als LibreOffice-Box bereitgestellt. Diese Zusammenstellung auf DVD bringt unter anderem zahlreiche Erweiterungen mit und wurde vom deutschsprachigen Projekt als Nachfolger der bisherigen PrOOo-Box erstellt.

    Nach erfolgreich abgeschlossener Testphase hat die TeamViewer GmbH jetzt die finale Version der TeamViewer App für Android-Geräte veröffentlicht. Nutzer haben mit der Software die Möglichkeit, von ihrem Android-Smartphone oder -Tablet aus von unterwegs auf entfernte Computer zuzugreifen.

    Deep Thought

    Bußgeldtatbestände / Straßenverkehr

    Brainsturm

    LOST -unsere Gedanken zur Serie

    Offene Fragen bei Spiegel – Online

    Interpretationen des Finales

    Lost-Fans

    Lost bei myfanbase.de

    Mac – Janitor of Tales

    Der Hausmeister ist mal wieder live in das Vogonen-Raumschiff geschaltet.

    Retro-Trip

    Der pangalaktische Zocktipp

  • Pfitz: NBA Jam fürs iPhone
  • Götz: DSA-Drakensang
  • Wolfgang: Little Big Planet 2
  • Marvins Tagebuch

  • Pfitz: AntiMarvin: @telekom_hilft / Windows 7 über MSDNAA zu bekommen dauert Ewigkeiten und ist mit Schwierigkeiten verbunden …
  • Götz: iPhone wg. Mikro eingeschickt, SuperDrive macht Probleme
  • Wolfgang: Einfrieren beim Surfen, Twichteln, Löschen beim iPhone
  • Tipp-O-Matik

    Herz aus Gold

    “Man from Earth” von Sascha fur keinen von uns 😉

    “Friesemantenten” von Mr. X für Fitz

    “Hangover” von Alexander für Marc

    “Das Elegante Universum” von Björn für Marc

    Rohrpost

    Was ist aus Atomtraudel und Janis geworden?

    Päckchen von Lukas.

    Vogonen-Foldback-Klammern und Aufkleber von Robert aus Wien.

    Die Vogonen versandten Pakete an die Hörer.

    Im Test: Audiokommentare per Audioboo

    • Moin.
      Vielen Dank für weitere Stunden erstklassiger Unterhaltung!

      Entweder ich hab’s überhört oder ihr habt’s vergessen: vor dem Deep Thought habt ihr irgendetwas von einem Lost-T-Shirt gefaselt, auf das ihr dann später noch zurück kommen wolltet. Seid ihr darauf zurück gekommen und ich hab’s nicht mitbekommen? So gerne ich euren Podcast auch höre: die Folge ein zweites Mal hören ist nicht drin, deshalb die Nachfrage. 🙂

    • Sascha

      …Herz aus Gold
      “Man from Earth” von Sascha fur keinen von uns …

      Stand nicht auf der Wunschliste, war einfach nur so.
      Ein durchaus allgemein bekannter, guter Film.

      Danke für Euer Dasein.

      Gruß aus Berlin
      Sascha

    • Schöne Folge.
      Warum macht ihr eigentlich keine Livesendungen, wenn ihr Anrufe und andere Störungen dann doch nicht raus schneidet? 😉
      Bei Diskussionen zu aktuellen Techthemen gibt es gelegentlich kleinere Fehler oder fehlendes Hintergrundwissen, aber das ist nicht schlimm, denn das ist nicht der Grund warum ich euren Podcast höre. Trotzdem freue mich in diesem Zusammenhang immer, wenn besonders der Hausmeister die Fahne für Android hochhält und ihr euch damit wohltuend von anderen Techpodcasts unterscheidet.
      Ich schätze es, wenn ihre eure persönlichen Erfahrungen und Beweggründe für den Kauf des einen oder anderen Produkts schildert.
      Wolfgangs Deep Thought zum Thema Bußgeldtatbestände & Straßenverkehr war äußerst interessant und ich sehe keinen Grund für gelangweilte Zwischenrufe.
      Thumbs up für den Lost Brainsturm. Meine Lost-Erfahrung habe ich an anderer Stelle schon mal zusammengefasst und sich bin so frei sie nochmal hier rein zuposten (Achtung Spoiler):
      “Staggeringly riveting series. Unfortunately the main allure of the story is the mystery. After a few seasons you stop caring about the characters and you are just watching to find out about the mysteries of the island, which are never really revealed. So the end of the show is incredibly frustrating and invalidates the whole experience. In the last episode they dupe the villain by “turning it off and on again”.
      Lost is the most disappointing show I have ever watched, precisely because it was such a great ride.”

    • Syntax1970

      Hallo Vogonen!

      Ich lebe noch und es freut mich, daß ich euch abgehe. 🙂
      Ich bin noch dabei und warte ungeduldig auf JEDE Folge und ihr seid für mich immer noch DER BESTE PODCAST!!!!!!!!!
      Leider bin ich in den letzten Monaten arbeitsmäßig sehr im Stress und viel im Ausland unterwegs. Deshalb habe ich leider wenig Zeit mich im Internet herumzutreiben. 🙁
      Ich werde aber versuchen in Zukunft öfters hier mal wieder einen Kommentar zu hinterlassen. Vielleicht schaffe ich auch den 13. August. Wie sieht es denn mit Übernachtungsmöglichkeiten dort aus? Macht doch mal ein “How to..” für die Bobby Car Challenge. Anfahrt, Übernachtungsmöglichkeiten usw.

      Viele Grüße
      Syntax1970

    • Liebe Vogonen,

      ich habe endlich mal daran gedacht, mir beim Hören Notizen zu machen, um einen längeren Kommentar abliefern zu können.
      Vorweg: Vielen Dank für etwas über 4 Stunden wunderbarer Unterhaltung!

      -> Bobbycar-Challenge

      Den Termin habe ich wohlwollend zur Kenntnis genommen und natürlich sofort in meinem Kalender vermerkt. Ich kündige also bereits an dieser Stelle mein garantiertes Erscheinen an – mit 2 Kästen Köstritzer und, wie bereits angekündigt, einer Wagenladung Puddingschnecken.

      -> LOST
      Streng genommen ist LOST doch nichts anderes, als die us-amerikanische Version der Geschichte um gut und böse, schwarz und weiss. Jacob, der Gute, und sein namenloser Bruder, das Böse, langweilen sich auf ihrem Spielplatz, der Insel (einem Sinnbild fürs Jenseits?) und prügeln sich um diejenigen, die dort stranden – zB bei einem Flugzeugabsturz draufgehen – wobei Jacob “persönlich” auch in das Leben seiner Spielfiguren eingreifen kann, während der Namenlose dafür diverse Botschafter, zB Richard, hat. Die Spielfiguren sind zunächst stinknormale Menschen, mit Fehlern und dunklen Seiten, bekommen aber auf der Insel Gelegenheit zur Läuterung, indem sie sich intensiv mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen und Buße tun. Die Guten gehen letztlich zu Jacob, die Bösen bleiben beim Namenlosen. Die Brüder selbst versuchen sich gegenseitig zu killen, über Werkzeuge wie Richard, Locke und Ben, und den jeweils anderen seiner Macht zu berauben – Gut kämpft gegen Böse und das Böse will alles Gute vernichten. Die ständigen Anspielungen auf uralte Kulturen sollen dabei wohl nur verdeutlichen, wie alt der Kampf zwischen gut-böse schon ist. Am Ende werden die Spielfiguren von [einem] Christian Shepard in einer Kirche zusammengetrommelt und alle gehen ins Licht – wie wunderbar 😉

      Ständig stellt sich den Personen die Frage nach dem richtigen bzw dem falschen Weg. Welche Entscheidung triffst du und welche Konsequenz wird das für diejenigen haben, für die du die Verantwortung trägst? Vermutlich sind sie alle direkt nach dem Absturz gestorben und LOST zeigt nur den Weg, den sie gehen, bis entschieden ist, ob sie ins Licht oder ins Dunkel gehören.

      Wie auch immer, LOST ist eine großartige Serie, auch wenn mich dieses mysteriöse Geschwurbel am Ende doch etwas genervt hat. Immerhin, gegen dieses mysteriös-religiöse Getue am Ende, war die typisch us-amerikanische Prügelei darum, wer das größte Gewehr in den Händen halten darf, direkt unterhaltsam.

      -> Win7 auf dem Mac
      Respekt, Pfitz, dass du das ertragen kannst. Ich habe Win7 für eine Weile auf meinem Mac laufen lassen, auch um ältere Spiele zu zocken. Irgendwann war ich so genervt davon, dass sich dieses blöde Betriebssystem ständig aktualisieren muss und das dann auch noch ewig dauert – ich habe auf die alten Spiele verzichtet und Windows wieder von meinem Mac geworfen.

      -> 2F Spiele
      Ich empfehle “Fische, Fluppen, Frikadellen” zu testen!

      -> Geschenke von euch
      Ich gehöre auch zu denen, die denken, dass sich wahnsinnig viele Leute auf eure Aufrufe melden werden und habe deshalb selbst nicht um ein Geschenk gebeten. Wenn es irgendwann wieder T-Shirts abzustauben gibt, bin ich nicht so schüchtern und werde ein bisschen betteln 😉

      Feedback in eurem Sinne?
      Liebe Grüße, Yvonne

      PS: Diese Affen-Geschichten machen mir Angst…

    • “Das Böse”, der Man in Black, will eigentlich nur die Insel verlassen.
      Richard ist ein Repräsentant für Jacob.
      “Vermutlich sind sie alle direkt nach dem Absturz gestorben und LOST zeigt nur den Weg, den sie gehen, bis entschieden ist, ob sie ins Licht oder ins Dunkel gehören.”
      Die Autoren haben mehrfach betont, dass es sich bei der Insel nicht um das Fegefeuer handelt und die handelnden Personen nicht beim Absturz gestorben sind.
      “Die Spielfiguren sind zunächst stinknormale Menschen, mit Fehlern und dunklen Seiten, bekommen aber auf der Insel Gelegenheit zur Läuterung, indem sie sich intensiv mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen und Buße tun. Die Guten gehen letztlich zu Jacob, die Bösen bleiben beim Namenlosen.”
      War es wirklich nötig das solange hinaus zu ziehen und die Spielfiguren so oft ihre Entscheidung wechseln zu lassen, bis es dem Zuschauer am Ende fast egal war wie sie sich entscheiden würden?
      “Dieses mysteriöse Geschwurbel”, das leider sehr religiös angehaucht war, hat mich auch sehr gestört.

    • “Richard ist ein Repräsentant für Jacob.”
      Wird er nicht zunächst, aus seinen Ketten befreit, vom Rauchmonster zur Statue geschickt um “den Teufel” zu töten, der angeblich seine Frau in den Klauen hält? “Der Teufel”, der ihm, dem Rauchmonster, seine menschliche Erscheinung genommen hat. Sprich: das Böse möchte ihn benutzen um seinen Bruder zu killen. Letztlich ist es bei Richard wir auch bei allen anderen…heiteres Seiten wechseln *g

      “Die Autoren haben mehrfach betont, dass es sich bei der Insel nicht um das Fegefeuer handelt und die handelnden Personen nicht beim Absturz gestorben sind.”
      Ich weiss, mir gefällt meine Interpretation trotzdem – weniger Raum für Hokuspokus. Und, mal ehrlich, nur weil die Autoren irgendwas betonen,… 😀

      “War es wirklich nötig das solange hinaus zu ziehen und die Spielfiguren so oft ihre Entscheidung wechseln zu lassen, bis es dem Zuschauer am Ende fast egal war wie sie sich entscheiden würden?”
      Nötig, hmhmhm…es hat funktioniert. Aber, ich hatte schon den Eindruck, dass die Autoren eigentlich anderes im Sinn hatten, irgendwann jedoch feststellten, dass sie fertig werden müssen. Das Ende wirkt überstürzt und etwas lieblos zusammengesponnen

    • Ich gebe zu ich musste Wikipedia bemühen, weil ich mir nicht mehr sicher war bezüglich Richard.
      Nachdem ihn der Man in Black dazu benutzen wollte Jacob zu töten, ist er auf Jacobs Seite gewechselt.
      “Jacob then decided to give Richard a job as Jacob’s representative to the people coming to the Island in the future. In exchange, Jacob granted Richard immortality, after stating he was unable to bring Isabella back from the dead or absolve Richard of his sins.”
      “Nötig, hmhmhm…es hat funktioniert.”
      Ich habe irgendwann das Interesse an den Charakteren verloren und zum Schluss nur in der unrealistischen Hoffnung weiter geschaut, dass sie die Rätsel der Insel und der Story doch noch auflösen.

    • Das ist natürlich eigetlich nicht erlaubt uns nicht gewünschte Dinge zu schicken 😉 Dazu musst du uns dann bitte noch das Formular Xp-92b in dreifacher Ausführung ausfüllen!*G*

    • Win7 muss ich gott sei dank nicht regelmäßig nutzen 😉
      Fische, Fluppen, Frikadellen werde ich mir mal anschauen ^^

    • Ein FAQ wird kommen – allerdings müssen wir dazu z.b. wissen wo wir die BCC genau machen werden. Dann kommen auch die Infos 😉

    • Haben Pritlove/Holgi den nicht auch unlängst in NSFW angepriesen?

    • Anonymous

      Warum schleicht sich immer zeitgleich ne Erkältung an, wenn es ne neue Folge d3V gibt? Und warum fährt der Taunide so viel Auto? Ich hab mir dieses Mal sogar ein Malzbier gekauft, weil ich mit meinen 30 Jahren das noch nie getrunken habe. Ich werd auch so schnell keines mehr trinken. Ich glaube, Malzbier mag man nur, wenn eine 7 im Geburtsjahr vor kommt.
      Wurde der Affe eigentlich nach dem Einschäumen auch rasiert?
      Kann man Honig von Hummeln verwerten? Das sind doch Einzelgägner, dachte ich.
      Drakensang bin ich selbst auch grad noch dabei. Ich hab mir zu Weihnachten den ersten Gaming-PC seit 7 Jahren gegönnt. Meine “queue” an Games ist daher etwas angewachsen. Der Vorteil ist, dass man günstig an die Spiele kommt. Mich würde ja interessieren, welche Klasse ein Vogone bei Drakensang wählt.

    • Anonymous

      achja, zu TRON…. also ich glaube ja, dass Wolfgang nicht erkannt hat, was in der SolarOS-Konsole stand. Ich war mit Arbeitskollegen am ersten Tag in Tron Legacy und haben ihn auf Englisch in 3D angeschaut. Bei mir ist es grade anders herum wie bei Wolfgang und meinen Arbeitskollegen. Ich kann mich noch sehr gut an den alten Tron erinnern. Der läuft ab und zu auf den drittklassigen privaten Sendern. Meine Erwartungshaltung war sehr sehr gering. Die Story damals war auch nicht besser. Damals ging es gegen das MCP, diesmal gegen nen Map-Editor. Dafür gab es dieses Mal sehr nette Anspielungen aus der Welt der Computer-Historie.
      Wir brauchen nichts schön reden – der Film kann nicht von der Story leben, weil davon schlicht zu wenig drin ist. Es war ein Klang- und Bildspektakel mit der attraktiven Olivia Wilde. Ich hab mich die ganze Zeit gefragt, ob die Strom sparen wollen, oder warum alles so düster ist. Am nächsten Arbeitstag hab ich htop, ps, grep und kill um ein Autogramm gebeten. Es wurden sehr viele Elemente aus dem alten Film übernommen. Nur hab ich dieses Mal kein Schachprogramm gesehn.
      Unterm Strich fand ich den Film als doch sehenswert, wenn man den Alten kennt. Ich hab aber auch nur 9€+4€Döner+2,50€Popcorn bezahlt. 3D-Brille hatte ich schon und gefahren ist der Kollege.

      25€? 5kg Dunkelpeter?

    • Superwaldi

      Danke für die neue Folge.

      Schöner Brainsturm.

      Zu “Lost” bin ich über das XBox360-Spiel gekommen. “Lost – Via Domus”. Das Spiel hat alles, was ein Gurkenspiel braucht: Veraltete Grafik, hampelige Steuerung und eine lineare Story. 😉 Dennoch hat mich der Plot gefesselt und ich habe das Game an einem Stück innerhalb von 4,5 Stunden durchgezockt, weil ich wissen wollte, wie die Story weitergeht.

      Erst danach habe ich mich an die Serie gewagt und mir Staffel 1 auf DVD besorgt. Die hat mich gleich gefesselt und ich habe alle Folgen geschaut.

      Sehr schön (und auch sehr bekloppt) sind die Interpretationen in diversen Foren, was die Zahlenkombination angeht und wo und warum die Zahlen immer wieder auftauchen.

    • Anonymous

      In Rollenspielen immer Menschen-Krieger. Für den Rest gibt’s eine ausgewogene Party. Ein Zwerg ist auch immer dabei…

    • Hiho,

      was ist das für ein Klingelton, der da immer mal im Hintergrund tönt? Klingt ganz gut, kann man den irgendwo herunterladen?

    • Guido

      Haben sie, war auch mein erster Gedanke als ich es gehört habe 🙂

    • TerA

      Das mit dem Wichteln ging mir dieses Jahr genau so (auf einer Amiga-Forumspage), ich habe verschickt und nichts bekommen 🙁

    • Timo

      Hallo Götz,

      bin auch gerade am Ende von Drakensang. Anfangs empfand ich es auch bisschen seltsam,
      vor allem die komischen deutschen Namen gaben dem ganzen so einen unseriösen Anstrich.
      Hast Du mal Dragon Age gespielt? Ist meines Erachtens noch ne Ecke besser und gibt’s auch
      als Mac-Version.
      Übrigens, für interessierte Mac-User: Drakensang läuft auch wunderbar unter Parallels 6,
      auf meinem Mac Pro in 1920×1200 mit allen Details.

      Gruß,

      Timo

    • Anonymous

      Dragon Age steht ganz oben auf meiner Liste. Erst werde ich aber (noch einmal) in Mass Effect reinschauen. Da habe ich beim ersten Mal nicht recht den Zugang zu gefunden. Mal schauen. Ich werde berichten…

    • Hillbreaker

      Hallo ihr Vogonen!
      Mal wieder eine tolle Sendung und vielen Dank für das Päckchen! Foto wird geliefert sobald meine Pentax Kamera repariert ist!

      Gruß aus Hamburg,
      Hillbreaker

    • Gunnar

      Wann ist denn der Termin für die Bobbycar-Challenge?
      Ich bin leider noch nicht zum Hören der neuen Folge gekommen. Sorry!

    • Hallo Gunnar,

      wir planen mit dem 13. August.

    • Nur dreifach? Warum nur dreifach? Und was ist mit dem Bezugsschein für Formular Xp-92b?

    • Gunnar

      Danke
      Da werde ich mal schauen wie ich das planen kann. Eine Woche vorher ist ja noch das Geocaching-Mega-Evant “Lost in M.V.” Da wollte ich auch noch gerne hin. Aber ich komme auch gerne zu euch. :o)

    • Danke für den Lost-“Deep Thought”.
      Ich fand die Serie insgesamt sehr faszinierend und toll gemacht.
      Schade fande ich nur (wie ihr im Podcast auch angedeutet hattet), dass viele Sachen wie die Dharma-Initiative usw. einfach nicht ausreichend er- bzw. aufgeklärt wurden.
      Auch wirkte das Ende insgesamt ein bisschen “zusammengebogen”.
      Man merkte ein bisschen, dass da einige Handllungsstränge jetzt mehr oder weniger zu Ende gebracht werden müssen.

      Na ja, aber wie schon geschrieben:
      Insgesamt eine tolle Serie, ich hab’ mir die nach und nach auf DVD bzw. BluRay zusammen gekauft.

      Und werde sie mir bestimmt noch ein paar mal anschauen… 😉

      Zu NBA JAM:
      Hat bei EA irgendjemand das Spiel schonmal gespielt?
      Ich glaube ja eher nicht, denn:
      Wie können die da einfach den Multiplayer weglassen.
      Der Multiplayer IST im Prinzip das Spiel.
      Nun ja, dann bleibt es halt im AppStore liegen und ich zocke meine Version auf dem SNES (die hat immerhin einen Multiplayer-Modus).

      Wolfgangs Jura-Ausflug in den Straßenverkehr fand ich übrigens super interessant.
      Da hätte ich auch noch zwei weitere Stunden zugehört. 😉

    • paul

      Da leider keine Kapitelmarken da sind, hat jemand mal die Timestamps für den Lost Spoiler? Würde die Serie gerne noch irgendwann mal gucken.
      Danke

    • Anonymous

      Geht bis 2:34

    • Anonymous

      Nur als kleine Info. Alle Rollenspieler ob Tabletop oder Larp, seien die Filme “The Gamers” und “The Gamers 2 – Dorkness rising” ans Herz gelegt. Unglaublich lustig.

      Der Link führt zu “The Gamers” auf YouTube.
      http://www.youtube.com/watch?v=fiTEHqAeanw&playnext=1&list=PL8D4FB22A884C3279

      Hätte ich fast vergessen.
      Wo bleiben die harten Fakten zur Mondlüge von unserem ungläubigen Wolfgang. Einfach nur zu sagen “das kann gar nicht passiert sein” ist für mich kein Fakt. Also Gehirn einschalten und Beweise sammeln, sonst müssen wir Dich mit dem Prüfstein für Hexen in die Mosel schubsen.Solltest du nicht wieder auftauchst, glauben wir Dir alles was Du danach so behauptest.

    • Hausmeister Mac

      Sorry! Ich gestehe, dass ich weit hinterherhinke mit den Kapitelmarken, aber ich komme zur Zeit nicht dazu. Werde aber sehen, dass ich das bald alles nachhole!

    • Silver239

      Kann man auch kurzfristig zur BBC kommen ich weißm noch nicht ob ich genau kann an dem Datum??

    • Grundsätzlich wird es so sein, dass wir feste Anmeldungen machen werden, damit wir mehr Planungssicherhei bekommen. Aber eventuell werden wir dann noch kurzfristig eine Charge “Tickets” aufmachen. Das kann ich aber nicht zu 100%iger Sicherheit sagen.

    • Anonymous

      Hab Euch entdeckt und bin gleich in die Abhängigkeit gerutscht. Auch wenn beim Deep Thought alle eingeschlafen sind ich fand es sehr interessant! Ich freue mich auf die nächste Folge!

    • Pingback: click here()